Torre e Casa Campatelli

Die Stadt San Gimignano braucht sicherlich keine Einführung, aber die Geschichte des Turms und der Casa Campatelli ist interessant. Er ist einer der vierzehn erhaltenen Türme und befindet sich im Zentrum des Dorfes. Der im 12. Jahrhundert erbaute Turm ist 28 Meter hoch und befindet sich direkt neben dem Haus der wohlhabenden Familie Campatelli. Dank einer langen Restaurierung im Jahr 2009 ist es heute Teil des FAI und kann besichtigt werden.

Als Geschenk einer der letzten Erben der Familie, Lydia Campatelli, ist das Haus sehr reich an erzählerischen Ideen, die von der Geschichte der mittelalterlichen Stadt bis zur Rekonstruktion der Ereignisse einer hochrangigen Familie reichen; Der Besuch beginnt mit einem Film, der der Geschichte, Identität und dem Mythos von San Gimignano gewidmet ist, und zieht dann in die Villa ein, die noch vollständig mit Gegenständen der Eigentümer ausgestattet ist, darunter Keramiken aus Montelupo und Gemälde von Guido Peyron.

Categories :
BUCHEN SIE JETZT IHRE URLAUB

Oder schreiben Sie uns